Freitag, 26. August 2011

Mmh, lecker...Beereneis gegen die Hitze

War es bei Euch diese Woche auch so schwül! Nichts gegen die Hitze, aber bei dem Wetter hat man sich ja kaum rausgetraut oder es nur im Schatten ausgehalten! Nichtsdestotrotz macht die Sonne Lust auf Eis. Ich habe mich an einen Sebstversuch herangewagt und was soll ich sagen. Ich konnte noch nichtmal ein Foto machen, so schnell war das Eis verputzt. Und da es aus der Zeitschrift EatSmarter! ist, dürfte es auch nicht so auf die Hüfte schlagen.

Hier für die Leckermäulchen unter Euch:

Beereneis mit Zimt und Buttermilch

Für 4 Portionen:
350g gemischte TK-Beeren
Saft von 1/2 Zitrone
125ml Buttermilch
1 TL Zimtpulver
4 EL flüssiger Honig
2 Stiele Zitronenmelisse

1. Die Beeren in ein hohes Gefäß geben und ca. 5 Minuten antauen lassen.
2. Die Buttermilch mit Zimt, Honig und Zitronensaft verrühren.
3. Die verfeinerte Buttermilch zu den Beeren gießen und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Eis für 10 Minuten in das Gefrierfach stellen.
4. Mit dem Eisportionierer nach Bedarf Kugeln abstechen. Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und das Eis damit garnieren. (Aber ich garantiere Euch, das Eis schmeckt auch ohne genauso gut! :))

Lasst es Euch schmecken!

Kommentare:

  1. Mmmmh, hört sich gut an!
    Ich liebe Beeren. Davon kriege ich nie genug. ;)
    Liebste Grüße,
    Dani

    Ps: Das Kennwort der Sicherheitsabfrage um den Kommentar zu erstellen lautet "Polarsau".
    Ich krieg' mich nicht mehr ein. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Die wollen einem wohl bei dem Sommerwetter auch den Tag versüßen! :))

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das leckere Rezept. Werd ich mal bei Gelegenheit ausprobieren. Lg Julia (Liebsteaugenblicke)

    AntwortenLöschen